Gesichter

Pfarrer


Es ist ein normaler Alltag Ende Juni 2017. Wir sitzen gemütlich beim Frühstück und lesen danach die Tageszeitung aus Mainz. Da klingelt das Telefon. Ein uns gut bekannter Oberkirchenrat der Ev. Kirche Deutschland (EKD) ruft an. "Habt Ihr Lust und Zeit, eine Vakanzvertretung in Malmö ab August zu übernehmen?" ‑

Bei wichtigen Entscheidungen soll man eine Nacht drüber schlafen... Das taten wir. Und nun kommen wir zu Ihnen am 24. August und beginnen unseren Vertretungsdienst. Und das sehr gerne...!

Aber wer sind wir eigentlich? Hier in Stichworten unsere Vorstellung:

Thomas Vieweg, Jahrgang 1952, aufgewachsen in Erfurt/Thüringen, Theologie‑Studium in Ost‑Berlin, Vikariat, 1984 Ausreise aus der DDR, 3 Jahre Sozialpädagoge im Jugenddorf Homburg/Saar, 13 Jahre Gemeindepfarrer in Lambsborn/Bechhofen (Pfalz), 13 Jahre Dekan (Superintendent) in Kirchheimbolanden (Pfalz), 3 Jahre Propst in Kaliningrad (Königsberg)/Russland. Wahlheimat im Vorruhestand ist jetzt Mainz.

Monika Vieweg, Jahrgang 1948, aufgewachsen in Berlin‑Adlershof, Diplom‑Theaterbildhauerin, Komische Oper Berlin, Staatstheater Saarbrücken, Diplom‑Blockflöten‑Lehrerin, leiterin von verschiedenen Blockflöten‑Orchestern bzw. ‑Kreisen in unseren jeweiligen Kirchengemeinden.

Wir haben 3 erwachsene Kinder (Tochter und zwei Söhne)

So ändert sich das Leben, wenn man den Telefonhörer abnimmt... Wir freuen uns!!

Thomas Vieweg, Pfarrer

Gemeinderat


...

Bettina Schütz-Gärdén, Vorsitzende des Gemeinderats

...

Christel Sjöstedt, Stellvertretende Gemeinderatsvorsitzende

„Die Menschen, und nicht die Natur, machen ein Land heimisch."

(Hans Christian Andersen (1805 ‑ 1875), dänischer Märchendichter)

Gerade wenn man wie ich zusammen mit seiner Familie oft umgezogen ist und sich an vielen Orten wieder neu einleben musste, bedeutet die Deutsche Gemeinde ein Stück Heimat in der Fremde. Für mich ist es mehr als eine Gemeinschaft im Glauben – es ist ein sozialer Treffpunkt, eine Gemeinschaft mit Menschen, mit denen ich in meiner Muttersprache kommunizieren kann und die mich herzlich aufnehmen. Dieses Gefühl weiterzutragen und Verantwortung dafür zu übernehmen, unsere kleine, aber so herzliche und engagierte Gemeinde in Malmö mit all ihren Herausforderungen und Chancen in die Zukunft zu führen, darum engagiere ich mich gerne im Gemeinderat.

Stephanie Bokelmann, Beigeordnete des Gemeinderats

Prädikanten


Noch keine Prädikanten eingetragen.

Sekretariat


Noch keine Sekretariat eingetragen.

Organisten


Noch keine Organisten eingetragen.